Archiv für den Monat: August 2017

Was schreibe ich…

… abgesehen von meinen Blogeinträgen und einigen Kommentaren bei Facebook?

Im Moment beende und überarbeite ich meinen zweiten Roman. Ich hoffe dir schon bald mehr darüber berichten zu können liebe Welt, aber im Moment freue ich mich einfach nur darüber, dass ich gut vorankomme.

Meine Protagonisten hat es aber auch nicht immer leicht. Dafür hast du dann hoffentlich beim Lesen deinen Spaß, liebe Welt.

Wo wir gerade beim Thema Spaß sind, kennst du eigentlich noch oder schon:

„Ein Nasshorn und ein Trockenhorn“ von Heinz Erhardt?

Ich habe es heute aus unserem Bücherregal hervorgeholt und obwohl ich dieses kleine Büchlein schon unzählige Male las – ich lache jedes Mal aufs Neue.

Was für Schätze diese Gedichte sind!

Heitere Grüße,

Rebecca Timm

Lesung gesucht – gefunden

Hallo liebe Welt,

es ist an der Zeit eine Lesung zu besuchen. Ja, richtig gelesen. Ich möchte gerne Zuhörerin sein, ganz ohne den Druck selbst zu lesen und gehört zu werden. Eine Lesung ist für mich als Autorin zwar eine gute Gelegenheit meine „Sichtbarkeit“ zu erhöhen, aber es ist auch eine aufregende Sache!

Die Lesung bestreiten vier Autoren, was die  die Lesung umso spannender für mich gestaltet. Natürlich gibt es ein übergeordnetes Thema, so dass die Autoren passend eine Kurzgeschichte oder eine Szene aus ihrem Roman lesen werden.

Bei dieser Lesung wird rund um das Thema „Liebe“ gelesen – mein Lieblingsthema 🙂

Wenn du also am 31. August um 20:00 Uhr noch keinen Termin hast und eine Lesung suchst, hätte ich eine Idee: Komm doch ins Café Tasso.

Shortstories zum Thema: man nennt es Liebe
Donnerstag, 31.08.2017 19:30 Uhr, Lesung beginnt 20 Uhr, Eintritt frei 
STORYATELLA + VirtuArtisten präsentieren eine Lesung des Literatursaloons LUNGE 
Café Tasso, Frankfurter Allee 11 – 10247 Berlin-Friedrichshain –
U5 Frankfurter Tor – Telefon: 030 486 247 08
Es lesen: Mechtild Blankenagel, Thorsten Falke, Lydia Kraft, Fanny Femme

Dann vielleicht bis zum 31. August liebe Welt und viele Grüße,

Rebecca Timm

P.S.: Foto dient nur der Aufmerksamkeit 😉